Swipe to the right

Unboxing – mit einer bedruckten Verpackung wird Auspacken zum Erlebnis

Unboxing – mit einer bedruckten Verpackung wird Auspacken zum Erlebnis
By Selina Kapp 23. Juli 2019 keine Kommentare

Freuen Sie sich auch, wenn der Postbote mit einem Paket, auf das Sie schon mehrere Tage gewartet haben, endlich vor der Haustüre steht. Das können wir gut verstehen. Wir sind auch immer ganz aufgeregt. Es liegt Spannung und Vorfreude in der Luft, obwohl wir bereits wissen, welche Ware sich im Paket befindet. Wir freuen uns, auf das Produkt und auf das Auspacken.

Das Auspacken, auch Unboxing genannt, kann dabei zu einem tollen Erlebnis werden. Oder katastrophal enttäuschend sein. Sowohl die positive wie auch die negative Erfahrung möchten wir mit anderen teilen. Das Auspackerlebnis wird daher in den sozialen Netzwerken als Bild oder Video verbreitet. Dabei finden wir online Videos, die das Erlebnis selbst dokumentieren. Oder Fotografien, die einen Moment während oder nach dem Ereignis festhalten.

In diesem Artikel wollen wir aufzeigen, wie populär sogenannte Unboxing-Videos in den sozialen Netzwerken sind, wie Sie Unboxing für sich im Marketing nutzen können, was ein erfolgreiches Unboxing-Erlebnis ausmacht und warum eine individuell bedruckte Verpackung wichtig ist.

Bedruckte Verpackungen sorgen bei Kunden für ein unvergessliches Auspackerlebnis.

Mehr als nur ein Hype: Unboxing auf Social Media

In den letzten Jahren hat sich das Thema Unboxing von einem Hype zu einem anhaltenden Trend in den sozialen Netzwerken entwickelt. Viele Kunden teilen Ihre persönlichen Unboxing-Erlebnisse auf Social Media und nutzen diese, um sich selbst über Produkte zu informieren.

Dies wird vor allem deutlich, wenn die diesbezüglichen Zahlen, die 2015 von Instantly veröffentlicht wurden, betrachtet werden: Mehr als 90.000 Internetnutzer suchen jeden Monat nach dem Begriff „Unboxing“ auf YouTube. Bereits über 40 Videos zu diesem Thema haben mehr als 10 Millionen Aufrufe. Es gibt zahlreiche YouTube Kanäle von Influencern, die nur Unboxing-Videos zeigen. Zwei bekannte YouTuber, die Unboxing-Videos teilen, sind „Unboxing Therapy“ mit ca. 13,8 Mio. Abonnenten und „Miss Glamoazzi“ mit ca. 3,7 Mio. Abonnenten.

Doch was wird in einem Unboxing-Video überhaupt gezeigt? Zuschauer sehen, wie ein Paket Stück für Stück geöffnet wird und wie das Produkt ausgepackt wird. Das Auspacken wird dabei genau kommentiert. Der Zuschauer fühlt sich, als ob er die Ware selbst auspacken würde, ohne das Produkt zu kaufen.

Warum sehen sich so viele User Unboxing-Videos an? Einige Zuschauer schauen sich diese Videos zur Unterhaltung an. Andere verwenden sie, um sich im Vorfeld über ein Produkt zu informieren. Sie werden als Produktbewertungen genutzt und beeinflussen unter Umständen, ob ein Kunde ein Produkt kaufen wird oder nicht.

Besonders gut geeignet sind für Unboxing-Videos folgende Produkte: Elektroartikel, Mode, Kosmetik, Essen und Trinken sowie Spielzeug. Dies soll jedoch nicht einschränken, denn jedes Produkt kann das Unboxing-Erlebnis für sich nutzen.

Die bedruckte Verpackung kann für das Marketing Ihres Produktes verwendet werden.

So können Sie Unboxing für Ihr Marketing nutzen

Überzeugen Sie Ihre Kunden mit einem erfolgreichen Unboxing-Erlebnis: Begeistern Sie vom ersten Moment an und bieten Sie einen Mehrwert. Das Unboxing-Erlebnis bleibt in Erinnerung: Kunden werden Freunden und Bekannten davon berichten und können so potenzielle Käufer zu einem Kauf Ihrer Ware verleiten. Auch können Sie den Kunden durch ein positives Erlebnis binden. Denn wer eine tolle Erfahrung mit einem Produkt und einer Marke in Verbindung bringt, wird dies nicht so schnell vergessen und sich wieder für eine Ware derselben Marke entscheiden.

Nutzen Sie Unboxing Videos auf Social Media, um Ihr Produkt zu bewerben:

Zeigen Sie online, dass Sie ein Erlebnis rundum Ihr Produkt bieten. Überzeugen Sie so potenzielle Käufer von sich. Hierfür haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Beauftragen Sie einen Influencer, der seine Unboxing-Erfahrung auf YouTube oder anderen Social-Media-Kanälen teilt. Wählen Sie einen Influencer aus, der glaubwürdig ist und eine Community hinter sich hat, die Ihrer Zielgruppe entspricht. Betreiben Sie hierfür Recherche, sehen Sie sich die Videos an. Machen Sie sich ein Bild von mehreren Influencern, bevor Sie sich für einen entscheiden.

  2. Sollten Sie kein Marketingbudget für die Beauftragung von Influencern haben, bietet sich auch die Möglichkeit, eigene Kunden zu einem Unboxing Video zu animieren. Fordern Sie Ihre Käufer auf, ein Video oder Foto von dem Erlebnis aufzunehmen und auf Social Media zu posten. Vergessen Sie dabei nicht Ihren Hashtag zu bewerben. Spendieren Sie im Gegenzug einen Gutschein für die nächste Bestellung.

Sie sollten sich darauf einstellen, dass Ihre Ware und Ihre bedruckte Verpackung genau unter die Lupe genommen werden. Möglicherweise wird die Schachtel, Ihr Produkt oder das ganze Erlebnis kritisiert. Seien Sie nicht enttäuscht, sondern lernen Sie aus dem Feedback Ihrer Kunden. Lassen Sie die Kunden nicht im Regen stehen und reagieren Sie mit einer Lösung auf die Kritik. Hier haben Sie die Chance, den Käufer noch zu überzeugen und zu binden.

So wird Unboxing zu einem erfolgreichen Erlebnis

Um Ihren Kunden ein außergewöhnliches Auspackerlebnis zu bieten, sollten Sie auf folgende Punkte achten:

Ein individuelles Verpackungsdesign: Die Box ist das Erste, was der Kunde sehen wird. Bereits, wenn der Postbote, das Paket zur Tür bringt, wird die Verpackung bestenfalls sofort erkannt. Dadurch steigert sich die Vorfreude in den letzten Sekunden! Hier können Sie durch eine bedruckte Verpackung in Ihrem eigenen Design überzeugen. Slogans, kräftige Farben, prägnante Muster oder ein ganz minimalistische Verpackungsdesign – jede Marke und jedes Produkt hat andere Anforderungen. Wichtig ist, dass die Verpackung authentisch ist. Sie können hierfür einen Verpackungsdesigner beauftragen oder die Verpackung selbst gestalten. Nutzen Sie zum Beispiel unseren Online-Designer.

Eine Verpackung nach Maß: Neben einem individuellen Verpackungsdesign ist auch die Größe der Hülle wichtig. Eine Box sollte passgenau für Ihr Produkt konstruiert sein. Sie sparen mit einer passenden Schachtel für Ihr Produkt nicht nur Geld, sondern entscheiden sich auch dafür, der Umwelt etwas Gutes zu tun.

Eine nachhaltige Verpackung überzeugt: Entscheiden Sie sich für eine Kartonverpackung, die recycelbar ist. Nutzen Sie Holzwolle und Seidenpapier, um das Produkt sicher zu transportieren. Umweltbewusstsein ist in den letzten Jahren ein immer wichtiges Thema geworden. Viele Onlinehändler werden regelmäßig wegen mangelnder Nachhaltigkeit kritisiert. Dies ist die Chance, sich von der Konkurrenz abzuheben.

Das Produkt muss geschützt sein: Ihre Ware muss sicher verpackt sein und darf nicht beim Transport beschädigt werden. Nutzen Sie hierfür ein passendes Inlay oder auch Holzwolle und Seidenpapier.

Sprechen Sie den Kunden persönlich an: Nutzen Sie hierfür eine Postkarte und bedanken Sie sich bei Ihnen für den Kauf. Am besten unterschreibt Ihr Team oder ein Teammitglied die Karte. Dies zeigt, dass Sie sich für den Kunden Interessieren und Wertschätzen.

Überraschen Sie den Kunden: Legen Sie eine kleine Überraschung, die zu Ihrem Produkt passt der Verpackung bei. Wenn Sie zum Beispiel Kaffee verkaufen, können Sie eine Schokolade hinzufügen. Wir freuen uns alle über eine kleine Aufmerksamkeit und den Überraschungseffekt.

Bieten Sie einen Mehrwert : Fügen Sie einen Gutschein für die nächste Bestellung der Verpackung bei. Wenn das Unboxing-Erlebnis positiv war, wird der Kunde den Gutschein nützen. Die Kundenbindung wird dadurch gestärkt.

Zusammenfassung

Kunden lieben es, Ware aus individuellen Verpackungen auszupacken. Das Erlebnis teilen Sie mit der Welt auf diversen Online-Kanälen. Die Videos werden aber auchzur Recherche genutzt. Dadurch können Unboxing-Videos von Influencern oder von eigenen Kunden genutzt werden, um Produkte gezielt zu vermarkten.

Mit einem außergewöhnlichen Auspackerlebnis können Kunden überzeugt und gebunden werden. Wichtig hierfür ist eine tolle bedruckte Verpackung.

Wie verpacken Sie Ihre Produkte, um Ihren Kunden ein außergewöhnliches Unboxing-Erlebnis zu bieten?